Didaktik der Chemie - Fakultät für Chemie und Pharmazie

Zulassungsarbeit

In der Abteilung können konzeptionelle und/oder empirische Zulassungsarbeiten für das Lehramt an Grundschulen, Mittelschulen, Realschulen und Gymnasien angefertigt werden. Neben eigenen Themenvorschlägen, die wir gerne versuchen zu berücksichtigen, stehen aktuell folgende Inhalte zur Auswahl:

  • Erschließung neuer Experimente zu Siliconen und modernen Werkstoffen für den Chemieunterricht der Sekundarstufe II (in Kooperation mit der Wacker Chemie AG)
  • Chemische und physikalische Untersuchung von Pyrotechnik unter Einbezug einer Wärmebildkamera im Schülerlabor für die Sekundarstufe I/II (in Kooperation mit der AG Klapötke)
  • Erschließung unterrichtlicher Potenziale neuartiger Leuchtstoffe (in Kooperation mit der AG Schnick)
  • Farbige Carbokationen für kinetische Betrachtungen unter Verwendung von Photometrie zur Feststellung der Ionisierungsgeschwindigkeit, Sekundarstufe II (in Kooperation mit der AG Mayr)
  • Herausarbeiten von unterrichtlichen Bezügen am Beispiel von Inhalten aus der anorganischen Grundvorlesung (in Kooperation mit der AG Klapötke, M. Rusan)
  • Qualitative Untersuchungen zu Lernprozessen unter Verwendung digitaler Medien an Experimentierstationen im Schülerlabor LMUchemlab des Departments Chemie

Bei Interesse an einer Zulassungsarbeit wenden Sie sich bitte an Dr. Hock oder Prof. Schwarzer.