Fakultät für Chemie und Pharmazie

Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen


Die Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen nach einem Wechsel des Studiengangs und/oder der Universität erfolgt gemäß § 27 der Prüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Pharmaceutical Sciences der LMU München vom 18. März 2016 bzw. § 27 der Prüfungs- und Studienordnung für den Master-studiengang Pharmaceutical Sciences der LMU München vom 23. Juli 2012.

Für die Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen füllen Sie bitte den Antrag auf Anerkennung erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen (Bachelor) bzw. Antrag auf Anerkennung erbrachter Studien- und Prüfung-sleistungen (Master) aus und reichen ihn zusammen mit folgen Unterlagen bei der Vorsitzenden bzw. dem Vorsitzenden des Prüfungsausschusses für den Bachelor- und Masterstudiengang Pharmaceutical Sciences (s.u.) ein:

  • Immatrikulationsbescheinigung für den Studiengang Pharmaceutical Sciences an der LMU München
  • Transcript of Records mit Stempel und Unterschrift des Prüfungsamtes der bisherigen Hochschule (in amtlich beglaubigte Kopie oder in Kopie unter Vorlage des Originals)
  • ggf. Abschlusszeugnis Ihres bisherigen Studienfaches (in amtlich beglaubigte Kopie oder in Kopie unter Vorlage des Originals)
  • Modulhandbuch bzw. einschlägige Modulbeschreibungen Ihres bisherigen Studienfaches
  • ggf. weitere Unterlagen, aus denen Ihre im bisherigen Studienfach erbrachten Leistungen hervorgehen, wie z.B. Analysenbücher, Protokollhefte oder Skripte.

Vorsitzender des Prüfungsausschusses für den Bachelor- und Masterstudiengang Pharmaceutical Sciences:

Prof. Dr. Ernst Wagner
Department für Pharmazie
Butenandtstr. 5-13 (Haus D)
81377 München

Hinweis: In der ersten Woche der Vorlesungszeit findet in jedem Wintersemester eine Informationsveranstaltung zur Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen statt. Beachten Sie bitte die entsprechende Ankündigung unter „Allgemeine Informationen zum Bachelor- und Masterstudium“.