Fakultät für Chemie und Pharmazie

Studienplan nach "alter" Prüfungsordnung vom November 2005 für Studierende mit Erst-Einschreibung bis SoSe 15


Keine Übergangs- oder Wechselmöglichkeit in die neue Prüfungsordnung für bereits eingeschriebene Master-Studierende. (s. § 35 (2) der Prüfungsordnung (PO) !!!! )

Aufbau des Studiengangs - Studienabschnitte

Die Fakultät für Chemie und Pharmazie und die Fakultät für Biologie der Ludwig-Maximilians-Universität München bieten ein Vertiefungsstudium mit dem Abschluss Master of Science an, das sich an das Studium der Chemie und Biochemie, das Studium der Biologie und Biochemie oder das Studium der Biochemie jeweils mit dem Abschluss Bachelor anschließt.

Im Master-Studium werden vertiefte Fachkenntnisse erworben, die eine selbstständige Forschungstätigkeit im Bereich der Chemie und ihrer Anwendungen sowie eine fachübergreifende Berufstätigkeit ermöglichen.

Das Master-Studium der Chemie kann im Winter- und im Sommersemester begonnen werden und hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern währenddessen 120 ECTS (Leistungspunkte) zu erwerben sind. Die Lehrveranstaltungen werden überwiegend in deutscher Sprache gehalten. Das Studium gliedert sich in:

  • Lehrveranstaltungen (53 ECTS) in zwei Hauptfächern (aus Anorganischer [AC], Organischer [OC], Physikalischer [PC] / Theoretischer Chemie [TC]) und einem Nebenfach
  • dem mündlichen Teil der Master-Prüfung (37 ECTS)
  • der Master-Arbeit (30 ECTS)

V=Vorlesung, P=Praktikum, SWS=Semesterwochenstunden

Weiterführende Links:

Kompakte Informationen zu den Studiengängen in Chemie und Biochemie