Fakultät für Chemie und Pharmazie

Fachliche Studienvorbereitungen

Zwischen Abitur und Beginn des Studiums verbleibt etwas Zeit, welche zu einem propädeutischen Studium genutzt werden kann.
Zwar sind die Vorlesungen und Praktika so angelegt, dass die Studierenden sie auch ohne große Vorkenntnisse erfolgreich besuchen können, dennoch lassen die Stofffülle und die hohe zeitliche Belastung zu Beginn des Studiums es durchaus sinnvoll erscheinen, sich für das Anstehende optimal vorzubereiten.

Neben den folgenden Vorschlägen, kann das bereits erworbene Wissen (v.a. die Stöchiometrie) in interaktiven Lernprogrammen (unten) getestet werden.

Vorpraktikum

Das Vorpraktikum erlaubt das Kennenlernen des Fachs und der Studiensituation vor der Immatrikulation. Es findet Anfang September für 3 Wochen an der LMU in den Praktikumsräumen des Departments Chemie und Biochemie statt. Zugang zum Vorpraktikum haben nur die Bewerber mit einer positiven Eignungsfeststellung (Zusage).
Weitere Infos zum Vorpraktikum

Vorbereitung für Chemie

Der Schwerpunkt im ersten Semester liegt bei der Behandlung des Chemischen Gleichgewichts und der Chemie der Elemente. Begriffe wie Säuren und Basen, Redoxreaktionen, Löslichkeit und Kristallisation stehen im Mittelpunkt, also Lerninhalte, die bereits in den curricularen Lehrplänen nicht nur für math.-naturwiss. Gymnasien enthalten sind. Zur Vorbereitung können dementsprechend durchaus auch gute Schulbücher dienen. Ein dafür taugliches Buch ist z. B.:
Mortimer, "Chemie - Basiswissen der Chemie", Thieme Verlag .

Vorbereitung für Mathematik und Physik

Die mathematischen und physikalischen Vorkenntnisse der Studienanfänger zeigen gravierende Unterschiede. Dementsprechend bereiten die Vorlesungen und Übungen zur "Mathematik für Chemiker" und "Physik für Chemiker" in den beiden ersten Semestern des Studiums mehr oder weniger große Probleme und beanspruchen oft viel Zeit. Eine vorbereitende Wiederholung des Stoffes der 10. bis 13. Klasse (Grundkurs) an Gymnasien aus Schullehrbüchern wird deshalb empfohlen.