Berechnung von IR- und UV-Spektren im CIP

Zunächst müssen Sie mit Ihrem Benutzerkennzeichen unter LINUX einloggen.

Zur Berechnung von IR- und UV-Spektren müssen vier Arbeitsschritte durchgeführt werden.

1.) Optimierung der Molekülstruktur 2.) Berechnung der Schwingungsfrequenzen 3.) Berechnung des UV-Spektrums mit dem PPP-pi-SCF-Verfahren 4.) Visualisierung der pi-Molekül-Orbitale


Viel Erfolg!
Letzte Aenderungen: 11.12.2002    Fragen und Anregungen: H. Zipse und H-U. Wagner