Einige UNIX-Befehle
                             =====================
                          (David Stephenson 1.3.1997)
cal             zeigt einen Kalender an
                        cal (zeigt einen Kalender fuer den jetztigen Monat)
                        cal 9 1998 (zeigt einen Kalender fuer Sept. 1998)
cancel          unterbricht einen Druckauftrag
                        cancel printer1 -1234 (der Auftrag 1234 an Drucker
                        "printer1" wird unterbrochen)
cat             gibt Datei am Bildschirm aus
                        cat abc
cd              aendert das Working-Directory (aktuelles Verzeichnis)
                        cd abc (wechselt ins relative Verzeichnis abc)
                        cd /abc/xyz (wechselt ins absolute
                        Verzeichnis /abc/xyz)
                        cd .. (wechselt ins "home" Verzeichnis)
chmod           aendert die Zugriffsrechte auf eine Datei
compress        komprimiert die Daten einer datei
                        compress abc (abc wird komprimiert und
                        durch abc.Z ersetzt)
cp              erstellt eine Kopie einer Datei
                        cp abc xyz (xyz ist eine Kopie von abc)
date            zeigt aktuelle Uhrzeit und Datum an
diff            zeigt Unterschiede zwischen Dateien
                        diff abc xyz (zeigt wie abc und xyz sich
                        voneinander unterscheiden)
du              zeigt die Belegung des Plattenspeichers an
                        du -sk * (zeigt die Belegung allen Unter-
                        verzeichnisse in kByte an)
find            Suchprogramm fuer Dateien
                        find . -name ".*abc.*" -print (zeigt alle Dateien
                        in allen Unterverzeichnisse an, die die
                        Zeichenkette abc in ihrem Namen haben)
finger          gibt Information ueber andere eingeloggte Benutzer aus
                        finger (zeigt an, wer eingeloggt ist)
                        finger abc (zeigt wer abc tatsaechlich ist)
                        finger Wagner (zeigt wer Wagner heisst)
ftp             Filetransferprogramm
                        ftp cicum21 (erzeugt eine Verbindung zum cicum21,
                        die Befehle get und put koennen benutzt werden,
                        um Dateien zu holen oder zu senden. die Befehle
                        ls, pwd oder cd funktionieren auch.
grep                    Suchprogramm fuer Text
                        grep abc * (sucht nach der Zeichenkette abc in
                        allen Dateien der aktuellen Verzeichnis)
head            gibt Anfang einer Datei am Bildschirm aus
                        head abc (zeigt die ersten zehn Zeilen der
                        Datei abc an)
                        head -50 abc (zeigt die ersten 50 Zeilen der
                        Datei abc an)
jot             ruft den Editor jot auf
                        jot abc (nicht fuer Profis, die benutzen vi)
kill            bricht einen Prozess ab
                        kill 123 (toetet Prozess 123)
                        kill -9 123 (toetet und beerdigt Prozess 123)
lp              drueckt eine Datei aus
                        lp < abc (schickt Datei abc zum Standarddrucker)
                        lp -dprint1 < abc (schickt Datei abc zum
                        Drucker "print1")
lpstat          zeigt Druckerstatus an
                        lpstat -t (zeigt was beim Druecken los ist)
ls              zeigt den Inhalt eines Directories an
                        ls (listet alle Verzeichnisse und Dateien
                        im aktuellen Verzeichnis)
                        ls -la (Auflistung mit Angaben ueber
                        Dateieigenschaften)
man             zeigt einen Eintrag des Online-Manuals an
                        man bef (zeigt eine Beschreibung des Befehls "bef")
mkdir           erzeugt ein neues Verzeichnis
                        mkdir abc (erzeugt Verzeichnis abc im aktuellen
                        Verzeichnis)
more            gibt Inhalt einer Datei seitenweise aus
                        more abc (gibt den Inhalt der Datei abc
                        seitenweise aus)
mv              gibt einer Datei einen neuen Namen
                        (aus dem Englischen "move")
                        mv abc xyz (die Datei abc heisst nunmehr xyz,
                        vorausgesetzt xyz ist vorher kein Verzeichnis,
                        wenn xyz aber ein Verzeichnis ist, dann wird abc
                        nachher als Datei abc im Verzeichnis xyz
                        zu finden sein)
ps              zeigt eine Liste der laufenden Prozesse an
                        ps -e (zeigt die Prozessnummern aller laufenden
                        Prozesse an)
                        ps -efl (zeigt Prozessnummern, Benutzer-
                        zugehoerigkeit, Zeitbedarf u.v. aller Prozesse an)
pwd             zeigt das aktuelle Working-Directory an
                        pwd (dann sieht man, wo man ist)
quota           zeigt Speicherplatzbeschraenkungen an
rlogin          baut die Verbindung zu einem anderen UNIX-Rechner auf
                        rlogin cicum83 (login auf cicum83)
                        rlogin sun5.lrz-muenchen.de -l ui44444 (login
                        auf sun5 im Leibniz-Rechenzentrum als
                        Benutzer ui44444)
rm              loescht eine Datei bzw. einen Verweis auf eine Datei
                        rm abc (loescht Datei abc)
                        rm *.dat (loescht alle Dateien,
                        die mit ".dat" enden)
                        (SEIEN SIE SEHR VORSICHTIG MIT rm. UNIX LOESCHT
                        TATSAECHLICH UNWIEDERBRINGLICH, HINTERHER
                        SIND DIE DATEN W E G !!!)
rmdir           loescht ein Verzeichnis
                        rmdir abc (loescht abc, aber nur wenn abc leer ist)
sort            Sortierprogramm
tail            gibt Ende einer Datei am Bildschirm aus
                        tail abc (zeigt die letzten zehn Zeilen der
                        Datei abc an)
                        tail -50 abc (zeigt die letzten 50 Zeilen der
                        Datei abc an)
talk            stellt Verbindung zu einem anderen eingeloggte Benutzer her
                        talk abc (nimmt Verbindung mit Benutzer abc auf,
                        wenn abc auf dem gleichen Rechner eingeloggt ist)
                        talk abc@sun5.lrz-muenchen.de (nimmt Verbindung
                        mit Benutzer abc auf Rechner
                        sun5.lrz-muenchen.de auf)
tar             erzeugt oder liest eine Archivierungsdatei
                        tar cvf abc.tar abc (erzeugt eine Archivierungs-
                        datei abc.tar aus dem Verzeichnis abc)
                        tar cvf abc.tar * (erzeugt eine Archivierungsdatei
                        abc.tar aus allen Dateien im aktuellen Verzeichnis)
                        tar tvf abc.tar (liest eine Archivierungsdatei
                        abc.tar und zeigt den Inhalt)
                        tar xvf abc.tar (liest eine Archivierungsdatei
                        abc.tar und erzeugt die uerspruenglichen Dateien
                        wieder, inklusive Verzeichnisbaum)
telnet          baut Verbindung zu einem anderen Rechner auf
                        telnet sun5.lrz-muenchen.de (login auf
                        sun5.lrz-muenchen.de)
uncompress      dekomprimiert die Daten einer Datei
                        uncompress abc.Z (abc.Z wird dekomprimiert und
                        durch abc ersetzt)
uuencode        konvertiert Binaerdaten zu Textdaten
uudecode        konvertiert Textdaten zu Binaerdaten
vi              ruft den bildschirmorientierten Editor vi auf
                        vi abc (nur fuer Profis)
w               gibt Information ueber andere eingeloggte Benutzer aus
                        w (zeigt wer eingeloggt ist usw.)
wc              zaehlt Woerter, zeilen und Zeichen in einer Datei
                        wc abc (zeigt wieviele Zeilen, Woerter und
                        Charactere in der Datei abc drin sind)
who             gibt Information ueber andere eingeloggte Benutzer aus
                        who (zeigt wer eingeloggt ist)
whoami          zeigt eigenen Login-Namen an
                        whoami (zeigt wer ich bin)
yppasswd        aendert das aktuelle Passwort eines Benutzers
                        yppasswd (das alte Passwort wird verlangt,
                        und dann das neue Passwort zweimal, Passwoerter
                        sollen 8 Buchstaben und/oder Ziffern besitzen)