Hinweise zum Ablauf des Schüler-Info-Tags der Fakultät für

Chemie und Pharmazie am 20.02.2004

Anfahrt:

Ablauf:

Zentrale Anlaufstelle ist der Hörsaaltrakt in Bauteil F (ausgeschildert, siehe auch Lagepläne). Dort finden alle Veranstaltungen des Rahmenprogramms statt und dort beginnen und enden alle Führungen. Die Begrüßung und die Vorlesungen des Rahmenprogramms finden im Liebig-Hörsaal (680 Plätze) statt. Besucher, die keinen Platz mehr im Liebig-HS gefunden haben, wollen bitte nach der Begrüßung mit einer Führung ihrer Wahl beginnen und an einer späteren Vorlesung teilnehmen.

Führungen und Laborversuche:

Die Führungen beginnen jeweils im Foyer vor den Hörsälen, erstmals direkt nach der Begrüßung. Eine Führung dauert 30 bis 45 Minuten. Die Größe der Besuchergruppen hängt von der einzelnen Führung ab. Sie liegt zwischen etwa 20 und max. 40 Personen je Führungstermin. Um Ihnen eine Planung zu erlauben, werden wir Reservierungen zu den Führungen an den einzelnen Informationsständen im Foyer annehmen. Dort erfahren Sie auch, wann die nächste Führung beginnt. Im Rahmen der Führung werden Sie am Stand abgeholt und wieder dorthin zurückgebracht. Das Betreten der Labors ohne Führungspersonal ist aus Sicherheitsgründen nicht gestattet.

Feedback:

Im Foyer erhalten Sie einen Fragebogen, auf dem wir Sie bitten, unsere Veranstaltung zu bewerten. Alle rücklaufenden Bögen nehmen an einer Buchverlosung statt, die gegen 12:20 Uhr erfolgen wird. Trennen Sie vor der Rückgabe des ausgefüllten Bogens die Bogenecke mit der Kontrollnummer ab und verwahren Sie diese als Ihr Los.

Imbiß:

Von 10-12 Uhr erhalten Sie an unserem Imbissstand im Untergeschoß gegen Vorlage der Bons (für Snack und Getränk) eine kleine Gratisbrotzeit.

Cafeteria:

Von 7.30 Uhr bis 14 Uhr steht Ihnen auch die reguläre Cafeteria des Studentenwerks zur Verfügung. Das Platzangebot ist allerdings sehr begrenzt und der Bon gilt dort nicht. Die Cafeteria arbeitet mit einem für Gäste leider sehr umständlichen, bargeldlosen Chipsystem. Waren erhalten Sie nur auf Chipkarte. Die Karte müssen Sie im Bedarfsfall an der Kasse für Euro 10,50 bar kaufen. Darauf sind 8 Euro Verzehrgutschein und 2,50 Euro Pfand. Nach Abbuchung Ihres Verzehrs können Sie die Karte wieder zurückgeben und erhalten das Pfand sowie den Restbetrag in bar zurück. Eine solche Karte können Sie auch am Automaten mit Euroscheinen aufladen und damit beliebig viele Waren kaufen.


Wir haben uns bemüht, alle Führungen für Sie interessant zu gestalten und wünschen Ihnen einen ereignisreichen Schüler-Info-Tag. Sollte es bei den Führungen dennoch zu punktuellen Überbelegungen kommen, bitten wir Sie, darauf flexibel zu reagieren und auf andere Themen oder zwischenzeitlich auf den Imbiß auszuweichen.